Staplerschein

Sicherheit mit dem Staplerschein

Sicherheit mit dem Staplerschein

Praktische Erfahrung durch eine sehr gute Weiterbildung hilft jedem Stapelschein-Neuling zum Staplerschein Profi zu werden. Deshalb wurde ein spezielles Fahrpraxistraining entwickelt.

Fahrer werden mit den Verkehrsregeln und Verkehrswegen vertraut gemacht. Dabei lehnt sich die Sicherheit mit dem Staplerschein an die Einhaltung innerbetrieblicher Bedingungen und Vorgaben an.

Auch der Aufbau und die Ausrüstung sind für die Praxis von extremer Bedeutung. Erst im aktiven Einsatz werden diese Erfahrungen erlernt und angewandt. Die Fahrsicherheit steht dabei an erster Stelle. Die Standfestigkeit und Kippneigung im aktiven Einsatz des Staplers muss beim Heben, Absenken, Laden und Fahren berücksichtigt werden.

Die Betriebs- und Wartungsanleitung sind im aktiven Leben obligatorisch. Dabei werden unangenehme Überraschungen vermieden, wenn die täglichen Funktionen kontrolliert wird. Für den Fahrer ist es sehr wichtig, wenn er sich vollständig auf das Arbeitsgerät verlassen kann.

Unabdingbar sind die Übungen in der Fahrpraxis für die Sicherheit mit den Staplerschein. Dreh- und Angelpunkt sind dabei das Rangieren in engen Gassen und Laderampen. Auch hohe Regalreihen, in denen Lasten angehoben und platzgenau abgesetzt werden, sind für die Fahrpraxis unentbehrlich.

Auch die Unfallgefahr sinkt mit der Sicherheit in der Fahrpraxis.