Stapler + Unfall

Mann von Stapler in Lamprechtshausen erdrückt

Am Samstag (23.07.2011) war ein 69-jähriger Pensionist aus Lamprechtshausen mit Arbeiten auf dem Lagerplatz einer Zimmerei in Lamprechtshausen beschäftigt. Mit einem etwa sieben Tonnen schweren Stapler leerte er mit Bauschutt gefüllte Kunststoffsäcke in einen Schuttcontainer. Aus unbekannten Gründen begab sich der Mann zwischen 12:00 und 12:40 Uhr zwischen Container und Stapler. Als der Stapler auf dem leicht abschüssigen Gelände ins Rollen geriet, wurde der Pensionist zwischen Stapler und Container eingeklemmt. Der Mann wurde um 12:40 Uhr von einer zufällig vorbeikommenden Spaziergängerin entdeckt, welche sofort das Rote Kreuz und die Feuerwehr verständigte. Trotz sofort eingeleiteter Reanimation durch Notarzt und einen anwesenden praktischen Arzt verstarb der Mann noch an der Unfallstelle.www.bundespolizei.gv.at