Staplerfahren ohne Angst aber mit Respekt

Staplerfahren ohne Angst aber mit Respekt

 

Um die alltägliche Sicherheit der Staplerfahrer möglichst zu gewährleisten, wurden eine Reihe von Sicherheitsprüfungen vorgeschrieben, die vom Staplerfahrer unter dem Aspekt der „Sicherheit“ einzuhalten sind.

 

Angst und Respekt – zwei das Thema beherrschende Begriffe

Unterschied zwischen Angst und Respekt vor der Arbeit, Arbeitssicherheit – viele Menschen verwechseln „Angst“ mit „Respekt“ vor den jeweiligen Aufgaben.

 

Beispiel 1: Herr Müller überprüft vorschriftsmäßig beim Früh-Check zu Beginn seiner Arbeitszeit mit einer Sicht- und Funktionsprüfung am Stapler alles, um die Betriebssicherheit zu gewährleisten, denn nur wenn keine Mängel festgestellt werden, darf der Stapler in Betrieb genommen werden.

Sein Arbeitskollege Herr Schmid steigt gleich auf den Stapler, meint zu Müller: „Hab nicht so viel Angst, ich fahre schon viele Jahre und hatte noch einen keinen Unfall. Meier hat seinen Stapler auch jeden Tag gewissenhaft kontrolliert und hatte trotzdem einen Unfall mit seinem Stapler“. „Das ist Schicksal – sei nicht so ängstlich!“

Müller ärgert es, dass Schmid nicht den Unterschied zwischen Angst und Respekt vor etwas im Arbeitsleben verstanden hat.

 

Als Schmid dann auch noch sein zweites Beispiel bringt und sich dazu äußert, wird Müller sehr nachdenklich.

 

Beispiel 2: Einer raucht und trinkt viel, treibt keinen Sport und wird 95 Jahre alt. Ein anderer raucht nicht und trinkt nicht, stirbt an Lungenkrebs mit 50 Jahre.

 

Schmids abschließende Konsequenz: „Lebe dein Leben – rauche und trinke! Einer wird 95 Jahre, ein anderer stirbt mit 50 Jahren – einfach nur Schicksal.“

 

Es ist fahrlässig, wenn versucht wird, schwerwiegende Situationen einfach dem Schicksal zuzuschieben, sich der Verantwortung vor der Arbeit und dem Leben zu entziehen. Dabei auch noch den Begriff Angst einzusetzen.

 

Unterschied zwischen Angst und Respekt

„Angst“ und „Respekt“ fallen häufig in dasselbe Bedeutungsfeld. Trotzdem gibt es einen Unterschied zwischen Angst und Respekt.

 

Angst – erzeugt meistens ein beklemmendes Gefühl.

Angst wirkt lähmend. Das Gefühl Angst besitzt ungezählte Ausdrucksmöglichkeiten.

Bedingungen, die Angst auslösen, sind schwer zuzuordnen, Mensch reagiert unterschiedlich.

Die Angst ist ein wichtiges Signal für kritische Situationen, die Gefahr ankündigen könnten. Schnelle Flucht aus einem Angstinstinkt heraus kann je nach Lage überlebenswichtig sein.

 

Respekt – macht den Unterschied, er kann Hochachtung bedeuten.

Der Unterschied zwischen Angst und Respekt – Respekt kann ein Gefühl ausdrücken, es wirkt aber nicht lähmend. Man empfindet Respekt vor einer Arbeit, nimmt diese aber trotzdem in Angriff. Würde dieselbe Arbeit Angst auslösen, würde man diese unter allen Umständen umgehen.

 

Der gravierende Unterschied zwischen Angst und Respekt ist, dass im Zusammenhang des Respekts eine Situation kontrolliert werden kann. Angst hingegen lähmt und liefert diesem Gefühl aus.