Türkisch Staplerschein

Staplerkurs Wien – ja, wo denn sonst?

Staplerkurs Wien – ja, wo denn sonst?

 

AC Nautik e. U. – Staplerschein Österreich hat eine Adresse direkt in Wien, präsentiert den neuen Kursort für den Stapler in Wien – in der Adalbert-Stifter-Straße 73, 1200 Wien.

 

Es ist eine mutige Investition in die Zukunft, auch wenn derzeit nicht alles rund und glatt läuft, wie man sich es wünschen würde. Trotzdem schauen Industrie und Handel vertrauensvoll in die Zukunft. Eine Antwort auf die weitere Entwicklung bei Corona und die sich Abzeichnenden Energieprobleme wird sicher gefunden. Produktionsstraßen werden weiterlaufen und es ist nur eine Frage der Zeit, dass Lieferengpässe ausgemerzt werden und Zulieferer wieder „just in time“ anliefern können.

 

Das ruft die Logistikunternehmen auf den Plan, Umzudenken, Kapazitäten vor Ort oder in unmittelbarer Nähe auszubauen und entsprechendes Personal zu engagieren. Wird gut ausgebildeten Staplerfahrern beste Chancen geben.

 

Doch für die Erlangung des Staplerführerscheins gelten strenge Vorschriften und Verordnungen.

 

FACHKENNTNISNACHWEIS FÜR HUBSTAPLER

„Die Verordnung über den Nachweis der Fachkenntnisse BGBl. II Nr. 13/2007 § 2 regelt, dass Arbeitnehmer für das Führen von Hubstaplern einen Fachkenntnisnachweis erbringen müssen. Im allgemeinen Sprachgebrauch auch Staplerschein genannt. Der Anhang 2 legt die Mindeststundenzahl der Schulung fest. Der Gesetzgeber bleibt dabei mit 20,5 Stunden am unteren Limit. Die vorgeschriebene Ausbildung schreibt die Vermittlung theoretischer Kenntnisse vor und einen Praxisteil von 1 Stunde. Da im Ausbildungsplan 2 Stunden als frei gestaltbar festgelegt sind, bietet es sich besonders für ungeübte Fahrer an, diese zu Übungszwecken zu verwenden“.

Quelle: https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20005222

 

LEHRINHALTE FÜR DEN HUBSTAPLERSCHEIN

Welche Inhalte die Mindest-Ausbildung umfasst, ist exakt in der Verordnung festgehalten. Es werden wichtige Kenntnisse zur Nutzung und Pflege von Hubstaplern vermittelt:

 

Grund-Begriffe der Elektrotechnik und der Mechanik (4 UE) – Funktionen eines Hubstaplers u. dessen mechanische und elektrische Ausrüstung (4 UE) – Rechtliche Bedingungen wie Arbeitnehmerschutzvorschriften (4 UE) – Kenntnisse über Betrieb und Wartung des Staplers (3,5 UE) – Sicherheits-Einrichtungen des Hubstaplers (2 UE) – Zur freien Verfügung (2 UE) – Praxis (1 UE)

       

Wobei eine Unterrichtseinheit (UE) mindestens 50 Unterrichtsminuten umfassen sollte.

 

WER ODER WIE FINANZIERT SICH DIE AUSBILDUNG?

Um die anfallenden Kosten der Stapler-Ausbildung zu finanzieren, gibt es mehrere Varianten und u. a. Förderungen der öffentlichen Hand. Ist der Staplerführerschein für eine aktuell ausgeübte Tätigkeit notwendig, trägt in aller Regel der Arbeitgeber die Teilnahmegebühren. Liegt es im eigenen Interesse, den Staplerschein als zusätzliche Qualifikation zu besitzen, können Sie sich bei Stapler Österreich anmelden.

Der Besitz des Staplerscheins verbessert Ihre Chancen am Arbeitsmarkt, oder kann zur Erhaltung Ihres derzeitigen Arbeitsplatzes beitragen. Mit dem Hubstaplerschein sind Sie für ein Unternehmen wesentlich besser und flexibler einzusetzen.

 

Informieren Sie sich jetzt, wie Sie Ihre Chancen mit Weiterbildung und Fachkenntnisnachweisen verbessern können. Als ‚Staplerschein-Ausbildung’-Anbieter für Wien und Umgebung sind wir einer der ersten, qualifizierten Ansprechpartner für Sie!

 

FÖRDERUNGEN

Wer seine Chancen im Beruf verbessern will, wird belohnt. Förderprogramme gewähren beachtliche Zuschüsse zu den Kosten der Weiterbildung. Die Förderung beträgt bis zu maximal 50 % der anrechenbaren Projektkosten.

 

WICHTIG!

Sie müssen Ihr Förderungsansuchen unbedingt stets VOR dem Beginn der Schulungsmaßnahme bei der Förderungsstelle einreichen. Nachträglich eingereichte Förderungsansuchen können aufgrund der Gesetzeslage NICHT berücksichtigt werden.

 

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

 

AC Nautik e. U. – Staplerschein Österreich

Anton Hubmann Platz 1 – 8077 Gössendorf

E-Mail: support@staplerschein-oesterreich.at – Telefon: +43 (0)676 30 74 163

www.staplerschein-oesterreich.at