Staplerschein-Österreich

Was braucht man, um einen Hubstapler zu fahren?

 

Hubstapler fahren: Voraussetzungen

Generelle Voraussetzung zum Fahren eines Hubstaplers ist der gültige Staplerschein. Dabei spielt der Einsatzort eine untergeordnete Rolle, der Schein ist immer notwendig, wenn der Gabelstapler in Betrieb genommen wird, also auch bei einem Einsatz auf dem Betriebsgelände.

 

Der Staplerschein kann in Form einer Weiterbildung nahezu von jedem erworben werden, wenn nachfolgend notwendige Voraussetzungen erfüllt werden.

 

Körperliche Eignung:

Wer in Österreich Stapler fahren will, wird zunächst einen Staplerschein erwerben. Dafür besteht in Österreich die Vorschrift, dass motorisch angetriebene Hubstapler nur von körperlich und geistig geeigneten Personen (Sehschärfe, Farberkennung, Hörvermögen, Beweglichkeit und Reaktionsvermögen) ab dem vollendeten 18. Lebensjahr geführt werden dürfen.

 

Weitere Voraussetzungen zum Staplerfahren

Von Vorteil ist:

  • Erfahrungen in der Logistik, z. B. als Lagerist, Kommissionierer oder Lagerhelfer,
  • Interesse an technischen, mechanischen, elektrischen und hydraulischen Zusammenhängen,
  • Sorgfalt, Präzision & Geschick für ein optimales Handling der Lasten,
  • Verständnis für Sicherheitsaspekte & Interesse an Gefahrenvermeidung in Betrieb & Lager,

 

Nachweis der Fachkenntnis

Für das Lenken von Staplern mit motorischem Antrieb für die Fahr- und Hubbewegung (Gabelstapler, Seitenstapler, Schubstapler etc.) ist ein Nachweis der besonderen Fachkenntnisse zu erbringen.

Diese werden durch eine Ausbildung, die aus einem theoretischen und einem praktischen Teil besteht, erworben. Über die Teilnahme an einem Ausbildungsseminar für Hubstaplerführer wird nach erfolgreich abgelegter, bestandener Prüfung ein Zeugnis – der Fachkenntnis-Nachweis (Staplerschein) ausgestellt.